Montag, 28. November 2016

Was ist Digital Literacy?

Der deutschen Bibliothekverband e.V.definiert Informationskompetenz wie folgt:

Fähigkeit, die es ermöglicht, bezogen auf ein bestimmtes Problem Informationsbedarf zu erkennen, Informationen zu ermitteln und zu beschaffen sowie Informationen zu bewerten und effektiv zu nutzen.“ (informationskompetenz.de. Deutscher Bibliotheksverband e.V., abgerufen am 19. April 2014.)

Digital Literacy oder Digitalkompetenz ist ein Teilbereich der oben beschreiben Informationskompetenz. Aber was bedeutet es im Detail?


Mittwoch, 23. November 2016

Buchveröffentlichung: CSR und neue Arbeitswelten von Prof. Brigitte Spieß & Prof. Nicole Fabisch

In der CSR-Managementreihe ist jüngst das Buch CSR und neue Arbeitswelten erschienen, herausgegeben von den EBC-Professorinnen Brigitte Spieß und Nicole Fabisch.

Dieses Buch zeigt, wie ein Paradigmenwechsel hin zu einer neuen werteorientierten Arbeits- und Wirtschaftswelt sowie einer echten Nachhaltigkeitskultur im Sinne einer CSR 4.0 gelingen kann. Denn die fortschreitende Digitalisierung, Automatisierung und Globalisierung werden die Arbeitskultur grundlegend verändern.  

Das Buch gibt es bereits in der Bibliothek am Campus Hamburg und demnächst auch in Düsseldorf sowie Berlin.

Montag, 21. November 2016

Buchverlosung verlängert bis zum 25. November!!!

Bald beginnt wieder die Prüfungsphase an der EBC Hochschule, dieses kleine Buch kann Ihnen bei Vorbereitung helfen!

Wer ein Exemplar gewinnen möchte, sollte sich jedoch beeilen...

Bis Freitag, den 25. November kann man noch an unserer November-Verlosung teilnehmen.

Wie das geht? Na ganz einfach... hier gehts zur Verlosung
http://ebcbiblioblog.blogspot.de/search/label/Buch%20des%20Monats


Freitag, 18. November 2016

Bundesweiter Vorlesetag am 18. November 2016

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.
Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.(http://www.vorlesetag.de/)

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust mitzumachen und heute jemanden etwas vorzulesen...

Mittwoch, 16. November 2016

Montag, 14. November 2016

Du weißt mehr, als du denkst...

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift brand eins (November 2016) hat den Schwerpunkt Intuition u.a. mit diesen Artikeln:

Management by Null und Eins (S. 76)
Immer mehr Facharbeiter werden durch Roboter ersetzt. Aber was ist eigentlich mit den Führungskräften? Sind Maschinen nicht die besseren Entscheider?

Du sollst nicht denken müssen (S. 92)
Technik muss auf Anhieb verständlich sein – sonst verliert der Nutzer die Geduld. 

Intuition en masse (S. 104)
Wer erfolgreich in Start-ups investieren will, braucht gute Nerven, einen guten Riecher und Glück. Oder er sammelt Experten in einem Netzwerk und hofft auf das kollektive Gespür, wie die US-Firma Techstars.  

Die Zeitschrift gibt es u.a. in der Bibliothek am Campus Berlin.

Montag, 7. November 2016

Buchverlosung November 2016: Viel Stoff - schnell gelernt


"Viel Stoff - schnell gelernt" ist der Rettungsanker vor anstehenden Prüfungen. Martin Lehner zeigt, wie man in kurzer Zeit ein Maximum an Prüfungsinhalten gezielt auswählt, gut abrufbar aufbereitet, erfolgreich memoriert und sich damit optimal auf eine Prüfung vorbereitet - sogar dann, wenn man einmal mehr mit dem Lernen viel zu spät begonnen hat.
In diesem Buch werden keine „Tricks“ präsentiert, die Lernen wie ein Kinderspiel aussehen lassen, sondern es werden fundierte Vorgehensweisen dargestellt, wie man den komplexen Prozess „Lernen“ so anlegen kann, dass man sich auch unter Zeitdruck erfolgreich auf Prüfungen vorbereiten kann: Von der Stoffauswahl („Was lerne ich bzw. was kann ich weglassen?“) über die Aufbereitung („Wie kriege ich das Wissen vom Buch in den Kopf?“) zum Memorieren („Wie verknüpfe ich das neue mit dem alten Wissen, um es zu „behalten“ und bei der Prüfung abrufen zu können?). Darüber hinaus werden verbreitete alltagspsychologische Irrtümer über Gedächtnisfunktionen und Lerntechniken aufgeklärt und korrigiert.
Abgesehen davon, dass dieses Buch hochgradig hilfreiche Anregungen für nachhaltiges Lernen zur Verfügung stellt, ist sein Inhalt auch mit didaktischer Brillanz aufbereitet.

Wenn Sie dieses Buch gewinnen möchten, dann beantworten Sie bitte folgende Frage:
An welcher Hochschule arbeitet der Autor zurzeit?

Bitte mailen Sie die Antwort bis zum 25.11.2016 an 

kollmer.maria@ebc-hochschule.de

Viel Erfolg wünscht Ihnen Ihr Bibliotheksteam

Freitag, 4. November 2016

Mit Word Add-In: Zitate aus Citavi direkt in meinen Text einfügen inkl. Literaturverzeichnis...




Das Programm Citavi ist komplex, jedoch sehr gut verständlich und intuitiv zu bedienen...

Unser Tipp: Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Citavi besser kennenzulernen und auszuprobieren. Es lohnt sich, dann letztendlich erspart es Ihnen Zeit und Nerven beim Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten!

Mehr Infos und wie Sie Citavi erhalten gibt es hier http://www.ebc-hochschule.de/ebc-hochschule/bibliothek/citavi-wissen-organisieren.html

Mittwoch, 2. November 2016

PDF-Dateien in Citavi importieren




Im Rahmen einer Campuslizenz stellt die EBC Hochschule allen Studierenden und Mitarbeitern der Hochschule kostenlose Lizenzen des Literaturverwaltungsprogramms Citavi zur Verfügung. Dieses leistungsfähige und intuitiv zu bedienende Programm für Studium, Lehre und Forschung unterstützt bei allen Schritten des Arbeitens mit wissenschaftlicher Literatur.

Mehr Infos und wie Sie Citavi erhalten gibt es hier http://www.ebc-hochschule.de/ebc-hochschule/bibliothek/citavi-wissen-organisieren.html