Mittwoch, 31. August 2016

Sommerreihe Teil 10 / Vorstellung eines ebooks aus der Datenbank EBSCO

Book Jacket


Der neue Studiengang kommt. Und hier schon mal ein Buch zum Reinschnuppern!


Feezell, Randolph M. 
Sport, Philosophy, and Good Lives
University of Nebraska Press. 2013
There's more to sports than the ethos of competition, entertainment, and commercialism expressed in popular media and discourse. Sport, Philosophy, and Good Lives discusses sport in the context of several traditional philosophical questions, including: What is a good human life and how does sport factor into it? To whom do we look for ethical guidance? What makes human activities or projects meaningful? Randolph Feezell examines these questions along with other relevant topics in the philosophy of sport such as the contribution of play to a meaningful life, the various reasons for pessimistic views of sport, the various claims that celebrated athletes are role models, and the seldom-questioned view that coaches are in a position to offer advice to athletes on how to live or on leadership skills. He also discusses the way that non-Western attitudes found in Buddhism, Taoism, and the Bhagavad Gita might be used to address the vulnerabilities of sports participants. Feezell draws from current sports issues, popular literature, and contemporary sports figures to shed light on the attraction and value of sports and examine the accompanying ethical issues.

 Wie immer zu finden in der e-book Business Collection der Datenbank EBSCO (Zugang über den VC / Mein EBC / Extern / EBSCO). 



Freitag, 19. August 2016

Umfrage zur Einstellung zu Pokémon GO in Deutschland 2016

Bitkom. n.d. Ich finde Pokémon GO .... Statista. Zugriff am 9. August 2016.
Ursprungsquelle: https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Monster-Hype-Jeder-Fuenfte-hat-bereits-einmal-Pokmon-Go-gespielt.html (07.01.2017)


Mehr Statistiken sind zu finden auf Statista (Link auf dem VC / Mein EBC / Extern / Statista).

Donnerstag, 11. August 2016

Ewiger Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele von 1896 bis 2012

Hier sieht man einen Ausschnitt des Medaillenspiegels aller bisherigen Olympischen Spiele. Wer sich für die ganze Statistik interessiert, kann sie sich auf Statista anschauen. Kostenloser Zugang für alle EBC-Angehörigen über den VC / Mein EBC / Extern / Statista.


olympic.org. n.d. Ewiger Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele (insgesamt errungene Medaillen) von 1896 bis 2012.


Ursprungsquelle: http://rio.sportschau.de/rio2016/ergebnisse/Ewiger-Medaillenspiegel,medaillenspiegelriodejaneiro102.html (07.01.2017); aktualisiert nach den Olympischen Spielen 2016, daher Abweichungen in den Zahlen)
 

Montag, 8. August 2016

Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber 2016 : Studierende haben gewählt

 

 Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber - Die Printausgabe

Das Karrierebuch unterstützt Studierende und Absolventen bei der Suche nach einem passenden Arbeitgeber. Die Unternehmen darüber, was sie von Bewerbern erwarten und wie der Jobeinstieg am besten gelingt. Diese spannende Publikation beinhaltet neben den Rankings und einem Überblick über die wichtigsten Ergebnisse der Studie, ausführliche Arbeitgeberprofile, exklusive Interviews mit den Vorständen der Top-Arbeitgeber sowie ein umfangreiches Kontaktverzeichnis.
Lernen Sie Unternehmen kennen, die zu den attraktivsten Arbeitgebern Deutschlands zählen! Die Unternehmen zeigen ihre ganz individuellen Seiten und beantworten die brennenden Fragen, was sie von Bewerberinnen und Bewerbern erwarten, wie der Einstieg bei ihnen funktioniert und was sie wirklich besonders macht.
Das Karrierebuch steht Ihnen am Standort Hamburg zur Verfügung. Dort kann es kostenlos mitgenommen werden.

Donnerstag, 4. August 2016

Nach dem Semester ist vor dem Semester... Studienvorbereitung für das WS 16/17

Quelle: http://www.xing-news.com
Es ist Sommer und der sollte auch genutzt werden, um sich vom letzten Semester zu erholen. Nichtsdestotrotz kann es nie schaden, vorbereitet in das nächste Studiensemeser zu starten. Tipps zur Semestervorbereitung - gerade auch für die  Studienanfänger*innen im WS 16/17 interessant - gibt es hier.

Ein Tipp für die Erstsemester: unbedingt die Prüfungsordnung lesen!

Dienstag, 2. August 2016

Sommerreihe Teil 9 / Vorstellung eines ebooks aus der Datenbank EBSCO

Ethics in Economics : An Introduction to Moral Frameworks
Author:Wight, Jonathan B.

Stanford, California : Stanford Economics and Finance. 2015

 In Ethics in Economics, Jonathan B. Wight provides an overview of the role that ethical considerations play in economic debates. Whereas much of the field tends to focus on welfare outcomes, Wight calls for a deeper examination of the origin and evolution of our moral norms. He argues that economic life relies on three interrelated ethical systems: outcome-based, duty- and rule-based, and virtue-based. Integrating contemporary theoretical and applied research on ethics within a historical framework, Wight provides a thorough and accessible outline of all three schools, explaining how they fit or contrast with the economic welfare model. The book then uses these conceptual underpinnings to examine a range of contemporary topics, such as the 2008 financial crisis, the moral limits to markets, the findings of experimental economics, and the nature of economic justice. Wight's analysis is guided by the innovative concept of ethical pluralism—the recognition that each system has appropriate applications, and that no one prevails. He makes the case that considering a wider moral framework, rather than concentrating on utility maximization, can lead to a richer understanding of human behavior and better policy decisions. An incisive overview in a blossoming area of interest within Economics, this book is ideal for undergraduates or uninitiated readers who seek an introduction to this topic.
 

 Wie immer zu finden in der e-book Business Collection der Datenbank EBSCO (Zugang über den VC / Mein EBC / Extern / EBSCO).