Mittwoch, 29. April 2015

Herzlichen Glückwunsch an Valerie Hörger

Frau Hörger ist die Gewinnerin unserer Buchverlosung im April 2015. Sie studiert am Campus Berlin.

Das SS 15 an der EBC Hochschule neigt sich dem Ende zu und daher wird es im Mai die letzte Verlosung vor der Sommerpause geben. Und wie auch in den letzten Jahren, haben wir uns etwas ganz besonderes dafür überlegt... mehr dazu demnächst hier!

Freitag, 24. April 2015

Endspurt bei der Buchverlosung im April

Für alle EBC-Angehörigen:

Bis Montag, 27. April können Sie an der Verlosung des Buchs Kommunikationsrevolution Social Media teilnehmen.

Wie das geht? Das erfahren Sie hier
http://ebcbiblioblog.blogspot.de/search/label/Buch%20des%20Monats

Donnerstag, 23. April 2015

Am 23. April ist der Welttag des Buches

Der Welttag des Buches feiert heute sein 20-jähriges Jubiläum. Dafür wurde die Aktion "Mein Herzbuch" ins Leben gerufen, eine virtuelle Fotoleinwand, auf der alle Lesebegeisterten ein Selfie von sich und ihrem Lieblingsbuch mit einem kurzen Statement posten können.

Mitmachen kann man noch bis zum 31. Mai und zu gewinnen gibt es 20 BücherSchecks im Wert von je 100€. Mehr Infos hier www.meinherzbuch.de.

Dienstag, 21. April 2015

Neues Buch von Prof. Wolf und Dirk Geest


Um jungen Menschen bei der Studien- und Berufsentscheidung zu helfen, haben Frau Prof. Wolf und Dirk Geest gestandene Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen der Tourismusbranche interviewt. Urlaubsprofis, wie u.a. der Geschäftsführer von TUI Cruises, Richard J. Vogel, geben realistische Einblicke in die facettenreiche Arbeitswelt der Tourismusbranche. Sie äußern sich hier zu ihrem beruflichen Werdegang und beleuchten die Vorzüge und kritischen Aspekte einer faszinierenden Branche und zeigen, wo der angehende Management-Nachwuchs als "Urlaubsmacher von morgen" noch echtes Neuland entdecken kann.

Neues Buch von Prof. Wolf und Dirk Geest

17 Studierende – die Urlaubsmacher von morgen – verschiedener Hochschule in Deutschland berichten in Interviews über ihren Studienalltag, über ihre Motivation, Ziele, Erwartungen und Wünsche gegenüber ihrem gewählten Studiengang und angestrebten Job in der "schönsten" Branche der Welt – der Tourismusbranche. So bekommen Schulabgänger, junge Menschen mit einer abgeschlossenen Ausbildung und Quereinsteiger einen ersten Eindruck und auch ein Gefühl dafür, ob das gewählte Studium auch für sie ein geeigneter Weg sein kann, um ebenfalls ein "Urlaubsmacher" zu werden.

Neuer Aufsatz veröffentlicht "Handlungsfelder der CSR"

EBC Professoren veröffentlichen Studie zum Thema CSR bei Banken


Zehn Jahre nach Veröffentlichung der Dissertation von Prof. Dr. Fabisch zum Thema »Soziales Engagement von Banken im Sinne des Corporate Citizenship«, bei der die 150 größten deutschen Banken zu ihren Aktivitäten befragt wurden, untersuchten Prof. Dr. Nicole Fabisch, Prof. Dr. Marlies Brunner, Prof. Dr. Norbert Dieckmann und  Prof. Dr. Veith Tiemann im Rahmen eines Forschungsprojekts, inwieweit die strategische Integration sozialen Engagements im Bankenbereich vorangeschritten ist.
Vor dem Hintergrund, dass am 6. Dezember 2014 die EU-Richtlinie 2014/95/EU zur »Offenlegung nicht-finanzieller Informationen« in Kraft getreten ist, die Unternehmen von öffentlichem Interesse, mit über 500 Mitarbeitern und/oder einer Bilanzsumme von mehr als 20 Millionen Euro verpflichtet, über Nachhaltigkeitskriterien zu berichten, haben die EBC Professoren hiermit ein Thema von besonderem Interesse aufgegriffen.
Die Forschungsaktivitäten der EBC Hochschule werden in zur Zeit vier Forschungsclustern gebündelt. Der aktuelle Aufsatz »Handlungsfelder der CSR« der Forschungsgruppe »Corporate Social Responsibility bei Banken« ist in der Aprilausgabe der Zeitschrift »bank und markt« erschienen. 
Zum Aufsatz

Montag, 20. April 2015

Gefunden auf Statista...

Diese Statistik zeigt das Ranking der Produkte mit den höchsten Werbeausgaben im 1. Quartal 2015. Die Werbeinvestitionen von Sky lagen laut Nielsen Media Research bei mehr als 39 Millionen Euro. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum war das ein Anstieg von 62,6 Prozent. Die Produkte mit den höchsten Werbeausgaben in Deutschland waren in diesem Jahr bisher die Discounter-Kette Lidl und die technischen Kaufhäuser Media Markt. (Quelle: www.statista.com)

Erhebung durch Nielsen Media Research
Diese und mehr Statistiken finden Sie auf dem Online-Portal "Statista". Als EBC-Angehörige können Sie es kostenlos nutzen. Der Link steht auf dem virtuellen Campus unter Mein EBC / Extern.

Dienstag, 14. April 2015

Buchverlosung April - Kommunikationsrevolution Social Media

Liebe Studierende, liebe Professoren/Innen, Dozenten/Innen und Mitarbeiter/Innen der EBC Hochschule!


Soziale Medien haben das Kommunikationsverhalten einer ganzen Generation revolutioniert und greifen unaufhaltsam weiter um sich. Doch wie ziehe ich den maximalen Nutzen aus den Möglichkeiten, die sich mir bieten? Und wie erkenne und umgehe ich die Risiken? Diese Fragen beantwortet der renommierte Kommunikationsexperte Michael Ehlers in einem Ratgeber für alle, die Social Media erfolgreich, effektiv und sicher nutzen möchten - von Eltern, die den Nachwuchs schützen wollen, bis zum Unternehmer, der seine Marke im Netz richtig positionieren muss.

Um das Buch zu gewinnen, beantworten Sie bitte diese Frage: 
Wo lehrt der renommierte Autor Michael Ehlers regelmäßig als Dozent?

Senden Sie Ihre Antwort bis zum 27.04. an: Bibliothek.stuttgart@ebc-hochschule.de

Bitte geben Sie bei Ihrer Antwort auch den Standort Ihrer EBC Hochschule an (Berlin, Düsseldorf, Hamburg oder Stuttgart). Bei mehr als einer Antwort entscheidet das Los.

Das Bibliotheksteam der EBC Hochschule wünscht ihnen viel Erfolg!
Eva Mörger, Maria Kollmer, Berit Petzsch, Vanessa Schmidt-Garaj

Donnerstag, 9. April 2015

Neue brand eins Dossiers zu den Themen Banken & Mode

Dossier Banken (Text: zusammengestellt von Ingo Eggert ):

Commerzbank und Tochter Comdirekt
Foto: Michael Hudler, Jens Umbach
Gibt man bei Google „Banken sind“ ein, folgt in der Trefferliste ... Abzocker, böse oder systemrelevant. Substanzielleres über das Imageproblem und die Zukunft der Geldhäuser finden Sie in unserem Dossier. (Quelle: brandeins online)

Alle Artikel zu diesem Thema unterschiedlicher Ausgaben der Zeitschrift brand eins von 2008 bis 2014 können Sie hier nachlesen http://www.brandeins.de/lesen/dossiers/banken/



Dossier Mode (Text: zusammengestellt von Ingo Eggert):

Foto: Anne Morgenstern
Mode ist das wichtigste Mittel der Textilindustrie gegen die zunehmende Haltbarkeit der Stoffe“, sagte der Modemacher Emilio Schuberth. Über kleine Manufakturen und internationale Labels, alte Handwerkstradition und Massenramsch – und wie man das Ganze gewinnbringend an den Mann und die Frau bringt. (Quelle: brand eins online)

 Alle Artikel zu diesem Thema unterschiedlicher Ausgaben der Zeitschrift brand eins von 2002 bis 2014 können Sie hier nachlesen http://www.brandeins.de/lesen/dossiers/mode/


Übrigens gibt es die Zeitschrift brand eins im Abo u.a. am Campus Berlin.

Dienstag, 7. April 2015

Wirtschaftspsychologie aktuell, Ausgabe 01/2015 Schwerpunkt: Fit für den Erfolg

Auszug Editorial der aktuellen Ausgabe:
Erfolg hat stets viele Väter. Nicht immer ist es eindeutig, was wirklich ausschlaggebend ist. Oft spielt das Thema Geschwindigkeit eine wichtige Rolle. Wie kann ich meine Karriere am schnellsten beschleunigen? Was kann ich tun, damit ich möglichst bald mehr verdiene? Dabei ist auch Geduld ein wichtiger – und häufig übersehener – Erfolgsfaktor. 

"Fit für den Erfolg" u.a. mit diesen Artikeln:

Erfolg als Führungskraft: Drei relevante Verhaltensstrategien

Erfolgsrezepte für Personalmanager: Priorisieren, Quantifizieren und Vernetzen

Warten lohnt sich: Geduld als Erfolgsfaktor


Die Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aktuell gibt es in mehreren EBC Campusbibliotheken.