Samstag, 27. Dezember 2014

Unsere Buchempfehlungen des Jahres 2014, Teil 2: von Maria Kollmer

Nachtzug nach Lissabon, ein Roman von Pascal Mercier, erschienen im Verlag btb 2006

Von tausend Erfahrungen, die wir machen, bringen wir höchstens eine zur Sprache, und auch diese bloß zufällig und ohne die Sorgfalt, die sie verdiente. Unter all den stummen Erfahrungen sind diejenigen verborgen, die unserem Leben unbemerkt seine Form, seine Färbung und seine Melodie geben. Wenn wir uns dann, als Archäologen der Seele, diesen Schätzen zuwenden, entdecken wir, wie verwirrend sie sind.(Auszug aus dem Roman)

 
Maria Kollmer, EBC Hochschule Campus Hamburg:

"Nachtzug nach Lissabon, ein Buch, welches schon vor Jahren erschienen ist... Ich habe es im Sommer gelesen und fand es ganz wundervoll. Schön geschrieben, sehr spannend und auch philosophisch."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen