Montag, 15. September 2014

Buchverlosung im Monat September

Liebe Studierende, liebe Professoren/Innen,
Dozenten/Innen und Mitarbeiter/Innen der 
EBC  Hochschule

Junge Menschen der Generation Y haben eine eigene Sicht auf ihr zukünftiges Arbeitsleben. Diese unterscheidet sich stark von den Wünschen und Zielen der älteren Arbeitnehmer. 

In "ZeitOnline" schreibt die Generation Y über sich, sie brauche "jedenfalls keinen Dienstwagen mit Vollausstattung, keinen Privatparkplatz in der Firmengarage und auch kein aufgeglastes Eckbüro mit Ausblick. Mit den alten Insignien der Macht können wir wenig anfangen. Harte Anreize wie Gehalt, Boni und Aktienpakete treiben uns weniger an als die Aussicht auf eine Arbeit, die Freude macht und einen Sinn stiftet. Sinn zählt für uns mehr als Status. Glück schlägt Geld. Das heißt nicht, dass Geld uns nicht wichtig wäre. Doch eine angemessene Entlohnung ist das, was Arbeitswissenschaftler einen Hygienefaktor nennen: Es verhindert die Entstehung von Unzufriedenheit, stiftet aber bei positiver Ausprägung allein auch keine Zufriedenheit. Das Gehalt macht nicht unglücklich, es macht aber auch nicht glücklich.Was hingegen Glück stiftet, kostet nicht einmal Geld: Herr über die eigene Zeit sein. Selbstbestimmung ist das Statussymbol meiner Generation."  

Mit ein wenig Glück können Sie das Buch: 
Kerstin Bund:  Glück schlägt Geld, Murmann Verlag 2014 
gewinnen!


Bitte beantworten Sie dazu folgende Frage: Was meint die Bezeichnung "Generation Y" und erläutern Sie die Bedeutung in einem Satz.

Senden Sie Ihre Antwort bis zum 30.09.2014  an:
moerger.eva@ebc-hochschule.de

Bitte geben Sie bei Ihrer Antwort auch den Standort Ihrer EBC Hochschule an (Berlin, Düsseldorf, Hamburg oder Stuttgart). Bei mehr als einer Antwort entscheidet das Los.

Das Bibliotheksteam der EBC Hochschule wünscht ihnen viel Erfolg!
Eva Mörger, Maria Kollmer, Berit Petzsch, Vanessa Schmid-Garaj


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen