Freitag, 2. Mai 2014

Wirtschaftspsychologe oder Wirtschaftswissenschaftler - wer ist vertrauenserweckender ?

In einer explorativen Studie wird der Frage nachgegangen, welches Image Wirtschaftspsychologen in der Bevölkerung haben. Wirtschaftspsychologie ist das Psychologiefach mit dem höchsten Zuwachs in den letzten Jahren. Nach dem Schneeballsystem wurden über einen Online-Fragebogen dazu 2001 Personen befragt. Über diese Studie und deren Ergebnisse gibt es in der Ausgabe 01/2014 der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aktuell einen Bericht. Eigenschaften / soft skills die gegenüber Wirtschaftswissenschaftlern positiv auffallen sind u.a. Redegewandtheit, Offenheit und Vertrauenswürdigkeit. Bemängelt wird aber auch, dass sich Wirtschaftspsychologen bisher zu selten bei gesellschaftspolitischen Themen/Diskussionen zu Wort melden. Deswegen ist die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit bisher noch zu gering.                                   

Den ganzen Artikel können Sie nachlesen in Ihrer EBC-Bibliothek.  

Abbildung: U. P. Kanning: Zwischen Psychologie und Wirtschaft: Das Image der Wirtschaftspsychologie, in Wirtschaftspsychologie aktuell, Heft 01/2014 S. 12


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen