Donnerstag, 13. März 2014

Fundsachen zum Thema Schlaf aus der Zeitschrift Forschung & Lehre 3/14


Forschung und Lehre Cover

"Ich lege mich zeitig zu Bette, mein gewöhnlich Mittel, wenn mi's in der Welt zu unheimlich wird."
Goethe zu Charlotte von Stein, 9. September 1782

"Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater."
George Bernard Shaw

"Wer spät zu Bett geht und früh heraus muss, weiß, woher des Wort Morgengrauen kommt."
Robert Lembke

Die Zeitschrift Forschung und Lehre 3/14 ist am Campus Düsseldorf entleihbar.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen