Donnerstag, 29. August 2013

Sommerreihe Zeitschriften in wiso / Teil 7

Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht: Nationales Wirtschaftsrecht wird immer mehr europäisch geprägt, sei es durch europäische Gesetzgebung oder die Rechtsprechung europäischer und nationaler Gerichte. Durch Übersichten, Aufsätze, Besprechungen, Urteile und vieles mehr informiert die EuZW zweiwöchentlich top-aktuell über alles, was Fachleute wissen müssen, um die Herausforderungen von morgen erfolgreich zu bestehen.

In der Datenbank wiso sind alle Ausgaben bis ins Jahr 1998 archiviert.

Zugang zur Datenbank wiso übers EBC-Intranet!

Montag, 26. August 2013

Sommerreihe Zeitschriften in wiso / Teil 6

stores+shops: Zusammen mit dem Veranstalter der EuroShop, der Messe Düsseldorf GmbH, gibt das EuroHandelsinstitut seit Januar 1998 das internationale Fachmagazin stores & shops heraus.Themen: aktuelle Entwicklungen der internationalen Ladenbauszene, Investitionstrends, neue Produkte und wichtige Veranstaltungen der Branche.
Redaktionelle Schwerpunkte sind Reportagen über Renovierungsprojekte und Neueröffnungen in verschiedenen Branchen des Handels sowie Reportagen über die Einzelhandelslandschaft ausgewählter Metropolen. Es erscheinen 6 Hefte im Jahr.

In der Datenbank wiso sind alle Ausgaben bis ins Jahr 1998 archiviert.

In der aktuellen Ausgabe geht es u.a. um den Boden der Zukunft und wie man durch die Bodengestaltung Design und Individualität in das Geschäft bringt.

Zugang zur Datenbank wiso übers EBC-Intranet!

Online-Katalog der Bibliothek Stuttgart ist freigeschaltet

Es ist geschafft! Nun können auch die Studierenden, Mitarbeiter sowie Dozenten am Campus Stuttgart den gemeinsamen Online-Katalog nutzen. Die Bibliothek am Campus Stuttgart verfügt zurzeit über ca. 3600 Medienheiten unter denen rund 1000 Buchtitel nachgewiesen sind. Den Link zum Online-Katalog finden Sie im Intranet.

Donnerstag, 22. August 2013

Sommerreihe Zeitschriften in wiso / Teil 5

Wissensmanagement ist der bewusste Umgang mit der Ressource Wissen und deren zielgerichteter Einsatz im Unternehmen.
wissensmanagement – das Magazin für Führungskräfte widmet sich als erstes Periodikum im deutschen Sprachraum ausschließlich dem umfassenden Themenbereich des Wissensmanagements. Im Vordergrund steht der Wandel von der reinen Industrie- zur immer komplexer werdenden Informations- und Wissensgesellschaft.

In der Datenbank wiso sind alle Ausgaben bis ins Jahr 1999 archiviert.

In der aktuellen Ausgabe dreht sich alles um Wissensmanagement in der Cloud, welche Herausforderungen gibt es für die IT-Sicherheit und welches Servicemodell eignet sich für welche Daten?

Zugang zur Datenbank wiso übers EBC-Intranet!

Montag, 19. August 2013

Sommerreihe Zeitschriften in wiso / Teil 4

management revue: The International Review of Management Studies ist ein englischsprachiges Review-Journal zum Thema Management. management revue wird von einem international besetzten Herausgeberkreis betreut und erscheint jeweils zur Quartalsmitte. Die einzelnen Hefte werden von einem Gast-Herausgeber gestaltet und befassen sich mit einem Schwerpunkt-Thema aus dem Bereich des Managements. Die Themen umfassen u.a. Ökonomie, Verwaltung, Organisation, Soziologie und Psychologie - Buchbesprechungen inlusive.

In der Datenbank wiso sind alle Ausgaben bis ins Jahr 2004 archiviert.

In der aktuellen Ausgabe geht es um Flexibilität am Arbeisplatz. Zugang zur Datenbank wiso übers EBC-Intranet!


Freitag, 16. August 2013

OECD Communication Outlooks 2013

OECD Communications Outlook 2013 | OECD Free preview | Powered by Keepeek Digital Asset Management Solution
2011 gab es in den OECD-Ländern 166 Verträge für Kommunikationsanschlüsse pro 100 Einwohner. Davon entfielen 65,4 Prozent auf den Mobilfunk – Neuabschlüsse für traditionelle Festnetztelefone gingen hingegen weiter zurück. Aufgrund der steigenden Beliebtheit von Smartphones verdoppelte sich die Rate für den mobilen Internetzugang zwischen 2009 und 2012.

Die aktuelle Ausgabe des alle zwei Jahre erscheinenden „OECD Communications Outlook“ kommt zu dem Ergebnis, dass insbesondere die mobilen Märkte offen und wettbewerbsfähig gestaltet werden müssen. Nur durch innovative Strukturen kann die Nachfrage im zurzeit wichtigsten Wachstumssektor der Branche, den Datendiensten, befriedigt werden. Der Bericht beleuchtet, unter anderem, die Entwicklung von Kommunikationsnetzen, Umsatz, Investitionen und Beschäftigung im Kommunikationsbereich in den OECD-Ländern von 1980 bis 2011. (Quelle: OECD)


Hier gehts zum Bericht 

Dienstag, 13. August 2013

Sommerreihe Zeitschriften in wiso / Teil 3


brand eins ist das Wirtschaftsmagazin, das Fragen stellt - und sich nicht mit schnellen Antworten zufrieden gibt. Es wird nach den Hintergründen, nach den Zusammenhängen gesucht und scheinbar Vertrautes auseinandergenommen und neu zusammengesetzt, Wirtschaft wird mit Kultur und Gesellschaft gekreuzt. Es wird der Perspektivwechsel angeboten - entscheidend sind neue Sichtweisen für eine Wirtschaft, in der Kreativität und Wissen die wichtigsten Produktivfaktoren sind. Der neue Wert von Software und
Softfactors ist das Neue an der Wirtschaft, es ist, was junge wie etablierte Unternehmen, neue wie alte Branchen verändert. brand eins ist das Magazin für diesen Wandel in der Wirtschaft, der zu einer neuen Wirtschaft führen wird.   
In der Datenbank wiso sind alle Ausgaben bis ins Jahr 2000 archiviert.

In der aktuellen Ausgabe finden Sie u.a. einen Interview mit Marion Albers, Professorin an der Universität Hamburg und Inhaberin des dortigen Lehrstuhls für Öffentliches Recht. "Jeder hat was zu verbergen" meint Sie und das nicht zu Unrecht, wer mehr über Privatsphäre und Datenschutz im Netz erfahren möchte, ist hier genau richtig. Zugang zur Datenbank wiso übers EBC-Intranet!

Montag, 12. August 2013

Sommerreihe Zeitschriften in wiso / Teil 2

Zusammen mit der Gründung des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln (IWP) wurde die "Wirtschaftspolitische Chronik" ins Leben gerufen. Seit 1984 ist sie unter dem Namen "Zeitschrift für Wirtschaftspolitik" bekannt. 

Die Zeitschrift behandelt vorwiegend aktuelle Fragen der deutschen, europäischen und internationalen Wirtschaftspolitik aus wissenschaftlicher Perspektive. Darüber hinaus sind Grundsatzfragen der Ordnungspolitik Gegenstand ihres redaktionellen Programms.
Unter dem Titel 'Wirtschaftspolitisches Forum' diskutieren Wissenschaftler und Experten aus der Wirtschaftspraxis kritisch aktuelle Fragestellungen. In der Datenbank wiso sind alle Ausgaben bis ins Jahr 2000 archiviert.

In der aktuellen Ausgabe finden Sie u.a. einen Artikel darüber, was Europa in Zeiten der Wirtschaftskrise von Japan lernen kann sowie einen Beitrag über Reformen bei der EU Regionalförderung. Zugang zur Datenbank wiso übers EBC-Intranet!

Mittwoch, 7. August 2013

Sommerreihe Zeitschriften in wiso / Teil 1

Der Sommer hält hoffentlich noch an... auch wenn es die nächsten Tage erst einmal etwas kühler werden soll. Wir starten heute mit unserer Sommerreihe "Zeitschriften in wiso", in der wir bis zum Semesterstart Zeitschriften zu studienrelvanten Inhalten vorstellen, die Sie über die Datenbank wiso kostenlos online lesen können

Heute fangen wir an mit der Zeitschrift projektMANAGEMENT aktuell, Herausgeber ist der TÜV Media GmbH, es erscheinen 5 Ausgaben im Jahr:


Projektmanagement aktuell ist die zentrale Informationsquelle für alle, die in Sachen Projektmanagement auf dem neuesten Stand sein wollen. Die Zeitschrift verbindet Theorie und Praxis und erfüllt dadurch die umfassenden Informationsbedürfnisse aller Projektverantwortlichen. - Das Themenspektrum reicht von fundierten wissenschaftlichen Fachbeiträgen zu Methoden und Techniken des Projektmanagements bis hin zu Praxis- und Erfahrungsberichten aus dem Projektalltag. Darüber hinaus liefert `Projektmanagement aktuell` Darstellungen neuer Softwareentwicklungen und Besprechungen von Projektmanagementliteratur sowie Hinweise zu Veranstaltungen und Seminaren.

In der aktuellen Ausgabe finden Sie u.a. eine empirische Studie unter Projektmanagern (754 Personen haben teilgenommen) zum Anspruch und Wirklichkeit der Projektkommunikation.

Alles was Sie tun müssen, um diesen Artikel zu lesen: ins EBC Intranet gehen, die Datenbank wiso starten (button unter Extern, die Zugangsdaten finden Sie unter EBC Abteilungen / Bibliothek), dann auf Quellenliste gehen (oben rechts), unter Fachzeitschriften  projektManagement suchen. Gehen Sie rechts auf den Button fürs Inhaltsverzeichnis kommen Sie zu allen Ausgaben bis zurück ins Jahr 2000.

Dienstag, 6. August 2013

Neue bpb-Länderberichte in der Bibliothek Berlin

      

Diese und noch mehr aktuelle Länderberichte der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) sind nun in der Bibliothek Berlin ausleihbar. In allen Büchern findet man länderspezifische Informationen zur Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Kultur. Auch zur Vorbereitung auf das Auslandssemester oder die nächste Urlaubsreise interessant!

Neue OECD-Studie zur Besteuerung multinationaler Unternehmen

Action Plan on Base Erosion and Profit Shifting | OECD Free preview | Powered by Keepeek Digital Asset Management Solution
Nationale Steuergesetze haben nicht mit der Entwicklung global agierender Unternehmen und Firmen aus der digitalen Wirtschaft Schritt gehalten. Schlupflöcher, die zwischen den einzelnen nationalstaatlichen Regimen entstehen, können somit von multinationalen Unternehmen dazu genutzt werden, ihre Abgaben durch trickreiche Steuergestaltung zu minimieren.
Der OECD-Aktionsplan „Action Plan on Base Erosion and Profit Shifting”, der sich gegen die Erosion von Steuerbemessungsgrundlagen und die Gewinnverlagerung richtet, benennt 15 Maßnahmen, durch die Regierungen in Zukunft verhindern können, dass internationale Firmen wenig oder gar keine Steuern zahlen.(Quelle: OECD)

Und hier gehts zum Bericht http://www.oecd-ilibrary.org/taxation/action-plan-on-base-erosion-and-profit-shifting_9789264202719-en