Freitag, 31. Mai 2013

Plattform mit Infos zum Online-Handel

Wer Informationen zum Online-Handel sucht, sollte die Webseite des E-Commerce-Center Köln (ECC Köln) besuchen. Die Online-Experten befassen sich in wissenschaftlichen Studien, Auftragsprojekten und Veranstaltungen mit Fragestellungen zu den Themen Multi-Channel, Payment, Mobile und Online-Marketing u.a. aus den Branchen Fashion, Touristik und Lebensmittel. Mehr hier http://www.ecckoeln.de/

Mittwoch, 29. Mai 2013

Letzte Verlosung vor der Sommerpause!!!

Nachdem wir seit dem WS 12/13 jeden Monat ein Buch verlost haben, können Sie zum Abschluss des SS 13 ein Zeitschriftenabo gewinnen. Für den Blog wird auch im Sommer fleißig weiter geschrieben, aber die Buchverlosung startet dann erst wieder pünktlich zum Beginn des WS 13/14 im September.

Und das können Sie im Juni gewinnen: ein Jahresabo der Zeitschrift Business PunkEin Business-Lifestyle-Magazin, bei dem es um viel mehr als um den Job geht, es geht um ein Lebensgefühl, eine ganz bestimmte Haltung zum und im Berufsleben.

Liebe Studierende und liebe ProfesssorenInnen, DozentenInnen 
und MitarbeiterInnen der EBC Hochschule!   

Unsere Frage: Die Punkbewegung begann in den 70er Jahren in zwei Metropolen. Nennen Sie mindestens eine!

Senden Sie Ihre Anwort bis zum 09. Juni 2013 an: petzsch.berit@ebc-hochschule.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Antwort auch den Standort Ihrer EBC Hochschule an (Berlin, Düsseldorf, Hamburg oder Stuttgart). Bei mehr als einer richtigen Einsendung entscheidet das Los.

Viel Glück wünscht Ihr EBC-Bibliotheksteam:
Maria Kollmer, Eva Mörger, Berit Petzsch, Vanessa Schmidt-Garaj

Montag, 27. Mai 2013

Klassiker für Ökonomen

Die britische Ökonomin und Journalistin Diane Coyle hat schon mehrere Bücher veröffentlicht u.a. The Economics of Enough: How to Run the Economy as If the Future Matters. Sie leitet die Beratungsfirma Enlightenment Economics und einen gleichnamigen Blog http://www.enlightenmenteconomics.com/blog/ mit Buchbeschreibungen und ~empfehlungen.

Freitag, 24. Mai 2013

First thus: Revolution in our Minds

"Are libraries in the “information industry”? Perhaps in part, but I believe librarians provide something more personal to their communities and perhaps more vital."


Einen anderen Blickwinkel, der nicht nur jeden Bibliothekar nachdenklich stimmen sollte, gibt es in diesem kritischen Artikel erschienen auf dem Blog von James Weinheimer, abrufbar hier:
First thus: Revolution in our minds by James Weinheimer

Hier ein kurzer Vorgeschmack der Lust auf mehr machen soll:

"By now, it should come as no surprise that I believe the overwhelming majority of the public does not want to find, identify, select, obtain: works, expressions, manifestations, items by their authors, titles, subjects. Sure, some people want to do that once in awhile, but primarily they want something else, and consequently, the library catalog is not what people want."
 

Paul Krugman's Blog

In allen EBC-Bibliotheken steht mindestens ein Buch vom US-amerikanischen Professor für Volkswirtschaftslehre Paul Krugman (Nobelpreisträger 2008) z.B.  der Klassiker Internationale Wirtschaft. Theorie und Politik der Außenwirtschaft (Au 052). Er schreibt u.a. für die "New York Times" und für seinen eigenen Blog. Zum Blog von Paul Krugman gehts hier http://krugman.blogs.nytimes.com/

Das freut uns!


Events Magazine 2/2013 Events Magazine 2/2013

Die Themen in dieser Ausgabe:

Size Matters: Düsseldorf hat das größte Eventzentrum der Welt

Agenturen: Dauerhaft im Spannungsfeld

Destinationen: Neue Zielgruppe: Gay & Lesbian Travel

Interkulturelle Kommunikation: Raus aus dem Fettnapf!

Roadshows: Das Ende der Langeweile

Donnerstag, 23. Mai 2013

Recruiting Veranstaltung in der Konsumgüterbranche am 29.6. in Frankfurt/Main

Der Karrieretag der Lebensmittel Zeitung am 29.6. (9-17h) richtet sich an alle Absolventen und Studierende, die eine Karriere im Lebensmittelhandel, der FMCG-Industrie oder Unternehmen aus der Zulieferindustrie anstreben. Neben Expertenvorträgen erwarten Sie Ausstellersessions (u.a. dabei Barilla, Dr. Oetker, Lekkerland) sowie Bewerberworkshops.

Tickets sind nur online bis zum 26. Juni 12 Uhr erhätlich. Kein Ticketverkauf am Tag der Veranstaltung. Veranstaltungsort ist die Johann Wolfgang Goethe-Universität /Campus Westend / Casino-Gebäude/Frankfurt am Main
Mehr Infos hier http://www.amiando.com/LZKarrieretag.html

Mittwoch, 22. Mai 2013

Taxing Wages 2013 - neue OECD-Studie

Taxing Wages 2013 | OECD Free preview | Powered by Keepeek Digital Asset Management Solution Die OECD-Studie „Taxing Wages 2013” liefert umfassende Informationen zur Lohn- und Einkommenssteuer sowie zu Sozialversicherungsbeiträgen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in den OECD-Staaten. 
Die Ergebnisse erlauben den länderübergreifenden Vergleich von Arbeitskosten und können zu Forschungszwecken und für Politikentscheidungen genutzt werden (Quelle: OECD Infoservice)
Mehr dazu hier http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/taxation/taxing-wages-2013_tax_wages-2013-en

Freitag, 17. Mai 2013

Prof. Dr. Susanne Geister: Feedback in virtuellen Teams

Der Titel der 2005 erschienenen Dissertation von Prof. Dr. Susanne Geister (EBC Berlin) lautet Feedback in virtuellen Teams. Entwicklung und Evaluation eines Online-Feedback-Systems und ist nun auch in der Bibliothek am Campus Berlin ausleihbar.

The Sketchbook Project Mobile Library


The Sketchbook Project Mobile Library from Art House Co-op on Vimeo.

Schöne Pfingsten wünscht das EBC-Bibliotheksteam!

Donnerstag, 16. Mai 2013

Sieht so die Mode der Zukunft aus?

Der Fotograf Markus Hofmann hat für sein Projekt "Force" sich Gedanken über die Mode im Jahr 2071 gemacht. Es werden neue Rohstoffe und Funktionalitäten gefragt, gesucht und gefunden werden müssen. Markus Hofmann: „Die Menschen müssen sich in Zukunft an die Natur anpassen, sich beispielsweise viel mehr vor der Sonne schützen. Nicht jede Kollektion kann sich diese teuren Stoffe leisten und wird auf der Strecke bleiben. Marken spielen nur noch eine untergeordnete Rolle, falls es sie überhaupt noch gibt." Einen Artikel inkl. einer Auswahl an Fotos findet man auf TextilWirtschaft online http://www.textilwirtschaft.de/fashion/Ein-Klick-in-die-Zukunft_85886.html sowie auf der Webseite des Fotografen http://www.white-photo.net/portfolio/force/

Dienstag, 14. Mai 2013

Verlosung Buch des Monats Mai endet morgen

Liebe Studierenden, Dozenten und Mitarbeiter der EBC-Hochschule! Endspurt bei der Buchverlosung. Bis morgen - Di 15. Mai 23.59 Uhr - kann man noch teilnehmen und das Buch von Robert und Edward Skidelsky Wie viel ist genug? gewinnen. Wie man teilnehmen kann, erfährt man hier http://ebcbiblioblog.blogspot.de/search/label/Buch%20des%20Monats


Mittwoch, 8. Mai 2013

brand eins zum Thema Teilen & Tauschen

"Die Sharing Economy mag ein Modethema sein - aber dahinter steht eine Entwicklung von gewaltiger Dimension. Sie hat mit der Ablösung von Materie zu tun, mit einer dank Digitalisierung ganz neuen Verfügbarkeit von Gütern und dem, was für unser Wirtschaftssystem daraus folgt." (Gabriele Fischer, brand eins Editorial)
Schwerpunkt der Mai-Ausgabe ist Teilen & Tauschen. Ob Kleidung, Autos, Schreibtische... es gibt für vieles heutzutage private Tauschbörsen bzw. Sharing-Modelle. Die brand eins gibt es in der Bib oder online in der Datenbank wiso. In der aktuellen Ausgabe ist auch ein Interview mit dem St. Gallener Ökonom Günter Müller-Stewens, der 2013 die Studie "Das Geschäft mit Luxusgütern" herausbrachte. Die Studie gibt es in der Bib Berlin. 
___
Und nicht vergessen! Noch bis zum 15. Mai läuft die Buchverlosung für Wie viel ist genug? (teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden, Mitarbeiter und Dozenten der EBC-Hochschule). Mehr dazu hier http://ebcbiblioblog.blogspot.de/search/label/Buch%20des%20Monats

Montag, 6. Mai 2013

Historisches Archiv zum Tourismus / Berlin

Seit Ende 2012 ist das Historische Archiv zum Tourismus in Berlin wieder für Wissenschaftler, Touristiker oder Studierende zugänglich. Sie finden dort eine breite Sammlung von historischen Materialien (Schwerpunkt 19. & 20. Jahrhundert), die sowohl Bücher, Zeitschriftensammlungen, Karten, Prospekte als auch Statistiken umfasst. Vor dem Besuch muss ein Termin vereinbart werden. Eine Ausleihe bzw. das Kopieren ist nicht möglich. Allerdings ist es erlaubt mit der eigenen Kamera abzufotografieren. Mehr Infos unter http://hist-soz.de/hat/archivtxt.html

Sonntag, 5. Mai 2013

New Fashion Photography in Berlin

Noch bis zum 18. Mai zeigt die Berliner Gallerie Contributed. Studio for the Arts die Gruppenausstellung New Fashion Photography, an der 28 internationale Fotografen partizipieren. Adresse, Öffnungszeiten usw. erfahrt Ihr hier http://www.contributed.de/

Donnerstag, 2. Mai 2013

Verlosung Buch des Monats Mai

SPIEGEL Bestseller

 Robert & Edward Skidelsky: Wie viel ist genug?


Wie viel ist genug?
Wirtschaftswachstum ist das alte und neue Zauberwort, mit dem sich angeblich jede Krise lösen lässt. Doch Wachstum ist kein Selbstzweck, und Wirtschaft soll dem Menschen dienen. Wachstum wozu, muss deshalb die Frage lauten, und: Wie viel ist genug? Wir sind viermal reicher als vor 100 Jahren – und doch abhängiger denn je von einem Wirtschaftssystem, in dem manche zu viel und viele nicht genug haben. Dabei waren sich doch Philosophen wie Ökonomen lange Zeit einig, dass technischer Fortschritt zu einer Befreiung des Menschen vom Joch der Arbeit und eine gerechte Einkommensverteilung zu mehr Muße und Glück für alle führen. Zeit, die Grundfragen neu zu stellen: Was macht ein gutes Leben aus, was droht uns im Wachstumsrausch verloren zu gehen? Robert und Edward Skidelsky zeigen auf, wie führende Denker von der Antike bis ins 21. Jahrhundert über Entstehung und Gebrauch des Reichtums, aber auch über ein erfülltes Leben jenseits der Arbeit nachgedacht haben. Sie benennen sieben »Basisgüter« wie Sicherheit, Respekt, Muße und Harmonie mit der Natur, auf denen eine Ökonomie des guten Lebens aufbauen muss. Vor allem aber machen sie Mut, Wirtschaft wieder neu zu denken: als moralisches Handeln von Menschen, die in Gemeinschaften leben.

Liebe Studierende und liebe ProfesssorenInnen, DozentenInnen 
und MitarbeiterInnen der EBC Hochschule!   

Die beiden Autoren stellen ihrem Buch einen sehr klugen Satz von Epikur voraus. 
Wenn Sie beim Rätsel mitmachen und den Spiegel-Bestseller gewinnen wollen, beantworten Sie bitte folgende Frage:
Wie lautet dieser Satz?
Senden Sie Ihre Anwort bis zum 15. Mai 2013 an: moerger.eva@ebc-hochschule.de
Bitte geben Sie bei Ihrer Antwort auch den Standort Ihrer EBC Hochschule an (Berlin, Düsseldorf, Hamburg oder Stuttgart). Bei mehr als einer richtigen Einsendung entscheidet das Los.
Viel Glück wünscht Ihr EBC-Bibliotheksteam:
Maria Kollmer, Eva Mörger, Berit Petzsch, Vanessa Schmidt-Garaj