Donnerstag, 28. März 2013

Dienstag, 26. März 2013



Neu in der Bibliothek der EBC Hochschule Düsseldorf

Die globalisierte Welt zu verstehen wird immer komplizierter. Eine Hilfe dabei bieten die Bücher der Reihe "Atlas der Globalisierung". Hier werden  in klarem Duktus und mit Hilfe übersichtlicher Graphiken die komplexen Sachverhalte gut verständlich dargestellt. Die EBC Bibliothek Campus Düsseldorf hat 5 Bücher der Reihe aktuell gekauft. Sie stehen in der Systematikgruppe WW (Weltwirtschaft).

Montag, 25. März 2013

Gruppenerlebnisse im Spannungsfeld virtueller und Live-Kommunikation

Prof. Wolf, Ulrike Jackson und Kristina Keuchel (EBC-Absolventin) haben den Aufsatz "Gruppenerlebnisse im Spannungsfeld virtueller und Live-Kommunikation" veröffentlicht, erschienen im links aufgeführten Buch. Es handelt sich hier um einen Tagungsband der dritten Wissenschaftlichen Konferenz zur Eventforschung, die am 28.10.2011 an der TU Chemnitz stattfand. Die o.g. Autoren hielten auf dieser Tagung den o.g. Vortrag.

"Fundraising" - neues Buch von Prof. Fabisch


In der dritten überarb. Aufl. ist das Buch "Fundraising" von Prof. Fabisch jetzt neu erschienen. Dieser praxisorientierte Ratgeber führt ein in die Kunst des Fundraising. Er beschreibt Schritt für Schritt, wie es gelingt, durch systematische Planung zusätzliche Mittel zu beschaffen. Das Buch bietet praxisrelevante Infos vom Spendenbrief bis zum Sponsoringkonzept, von Stiftungsgeldern bis zur Bindung vpn Spendern, Mitgliedern und Ehrenamtlichen. Auf der Web-Site des Dt. Fundraising-Kongresse 2013 wird dieses Buch verlost!

OECD Economic Surveys: China 2013

Die neue Ausgabe des „OECD Economic Surveys: China 2013“ analysiert die aktuelle wirtschaftliche Lage Chinas und gibt konkrete Handlungsempfehlungen. Unter anderem legt der Bericht China nahe, Zinsen und Energiepreise zu deregulieren sowie die durch staatliche Betriebe geprägten Märkte für den Wettbewerb zu öffnen. In Sonderkapiteln befasst sich der Bericht mit der Urbanisierung und Reformen im Gesundheitswesen. (Quelle: OECD Berlin Centre)
 

Hier gehts zum Bericht, den Sie online kostenfrei lesen können:
http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/economics/oecd-economic-surveys-china-2013_eco_surveys-chn-2013-en
 

Freitag, 22. März 2013

Tanzend in die Osterferien

Wir wünschen allen EBC-Studierenden, -Dozenten und -Mitarbeitern schöne, erholsame und hoffentlich auch bald frühlingshafte Osterferien!

Das EBC-Bibliotheksteam

Eva Moerger, Maria Kollmer, Sandra Müller und Berit Petzsch


John Smith the Librarian from David Kenny on Vimeo.

Mittwoch, 20. März 2013

Neue Bücher vom UTB Verlag am Campus Berlin

Schlafende Zuhörer, unlesbare Folien, monotones Genuschel? Wer im Studium nicht präsentieren kann, langweilt andere und schadet sich selbst. Doch ständig stehen Referate, Vorträge und Präsentationen an. 
Henning Lobin erklärt Schritt für Schritt wie eine erfolgreiche Präsentation entsteht und das Publikum überzeugt. Erläutert wird, wie man die Aufmerksamkeit anderer gewinnt, wie Visualisierungen richtig eingesetzt werden, welche rhetorischen Techniken wirken und wie man sich in der anschließenden Diskussion bewährt. (Quelle: Webseite UTB)
Die ökologischen Probleme der Gegenwart zwingen zu gravierenden Änderungen industrieller Produktionsprozesse wie privater Konsumstile. Ingo Balderjahn entfaltet, was das für die klassischen unternehmerischen Handlungsfelder wie Führung, Planung, Strategieentwicklung, Organisation und Marketing bedeutet.

Jedes Kapitel wird durch eine Lernzielformulierung eingeleitet und durch eine Lernstandskontrolle in Form von Wieder-holungsfragen abgeschlossen. (Quelle: Webseite UTB)

Dienstag, 19. März 2013

Prof. Behringer und sein neues Buch


"Unternehmenstransaktionen - Basiswissen Unternehmensbewertung, Ablauf M&A". Das neue Buch von Prof. Behringer bietet eine ganzheitliche Darstellung der entscheidenden Grundlagen und Prozesse (Motive, Abläufe, Unternehmensbewertung, Preisfindung, Recht, Post Merger Integration...)

Neues Buch von Prof. Plöhn

"Vertrauen und Verantwortung in den politschen Systemen westlicher Demokratien, Bd. 1 - Begriffliche, ideengeschichtliche und theoretische Grundlagen", so lautet der Titel des neuen Buches von Prof. Plöhn, erschienen im Peter Lang Verlag (978-3-631-62782-2). Es spannt den Bogen über staatstheoretische Ansätze von John Locke, Edmund Burke, die Federalist Papers, Benjamin Constant, Robert von Mohl und Max Weber bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Weiterhin analysiert es philosophische und sozialwissenschaftliche Arbeiten bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts.

Montag, 18. März 2013

Bibliothek auf vier Rädern: das Bücherfahrrad

Die Idee stammt aus Brasilien. Man nehme ein Fahrrad, recycelt einige Materialien und baut sich daraus ein Bibliocicleta - ein Bücherfahrrad. Bereits seit 1996 sollen sie durch São Paulo fahren. In dem Video gibt es neben Eindrücken auch eine Bauanleitung für das eigene Bücherfahrrad.

Und noch was: Das von Augusto Leal entwickelte  “Bibliocicleta” nahm 2010 als eines von 63 Projekten an der 3. Brasilianischen Biennale für Design (Motto: Design, Nachhaltigkeit und Innovation) teil.

Zeitschrift TextilWirtschaft nun endlich auch am Campus Berlin

Ab sofort können Sie die gedruckte Ausgabe der Zeitschrift TextilWirtschaft auch in der Bibliothek am Campus Berlin lesen.

Und weiterhin können Sie die TextilWirtschaft online lesen - in der Datenbank wiso. Link und Zugangsdaten zur Datenbank finden Sie im Intranet.

Mittwoch, 13. März 2013

Countdown für Buchverlosung März läuft...

Nur noch 2 Tage, dann endet unsere Verlosung des Buchs des Monats März. Dieses Mal verlosen wir ein Exemplar von Die Welt von morgen: der neue Atlas der Globalisierung als Luxusausgabe mit Code zum Herunterladen des gesamten Inhalts. Hier gehts zur Teilnahme http://ebcbiblioblog.blogspot.de/search/label/Buch%20des%20Monats

Zeitschrift W&V (Werben & Verkaufen) auch in der Datenbank wiso

Sie können die Fachzeitschrift W&V (Werben & Verkaufen, erscheint wöchentlich) auch online kostenlos lesen Wie das geht? Einfach bei der Datenbank wiso (Link im Intranet, Zugangsdaten stehen unter EBC-Abteilungen/Bibliothek) anmelden, dann auf Quellenliste (oben) gehen, Fachzeitschriften (links) anklicken, auf den Buchstaben "W" gehen. Dort ist die Zeitschrift W&V aufgelistet. Jetzt müssen Sie nur auf das Zeichen für Inhaltsverzeichnis (rechts neben dem Titel) gehen und die aktuelle Ausgabe wird geöffnet. Es sind dort alle Artikel - ob kurz oder lang - als PDF les-, druck- und speicherbar. Und das Beste: Sie finden dort alle Ausgaben bis 1993.

Und wenn Sie die Zeitschrift beim Lesen lieber als Heft in der Hand halten: fragen Sie in der EBC-Bibliothek an Ihrem Campus nach - es gibt Sie dort auch als Abo!

Dienstag, 12. März 2013

OECD Sovereign Borrowing Outlook 2013

Neben Prognosen zur Staatsverschuldung liefert die diesjährige Ausgabe des "OECD Sovereign Borrowing Outlook" Daten zu Finanzierungsbedarf und Finanzierungsmaßnahmen der OECD Länder, darunter Zahlen zu Brutto- und Nettokreditaufnahmen, staatlichen marktfähigen Schuldtiteln, Finanzierungsstrategien und -instrumenten sowie Vertriebskanälen. (Quelle: OECD Infoservice)

Hier gehts zum Bericht: http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/governance/oecd-sovereign-borrowing-outlook-2013_sov_b_outlk-2013-en

Montag, 11. März 2013

Hilfe bei der Literaturverwaltung für Hausarbeiten, BA-Thesis...


Sind Sie im 6. Semester? Dann werden Sie sich in naher Zukunft mit dem Schreiben der BA-Thesis beschäftigen. Auch wenn Sie noch nicht angefangen haben, werden Sie sich Gedanken zum Thema und der Gliederung der Arbeit machen. Auch bei der Themenfindung stoßen Sie bereits auf Quellen.
Achten Sie darauf, für alle Quellen, die sie finden - sei es ein Buch, ein Artikel aus einer Fachzeitschrift, eine Internetseite - die wichtigsten Angaben (Autor, Verlag, Erscheinungsjahr u.a.) sofort festzuhalten. Das erspart Ihnen später viel Ärger und Zeit z.B. beim Erstellen des Literatur-verzeichnisses und der Fußnoten. Überlegen Sie sich, ob Sie ein Literaturverwaltungsprogramm, z. B. citavi nutzen möchten. Citavi gibt es in einer kostenlosen Version (bis zu 100 Titeln). In dem Bibliothekskatalog der EBC-Hochschule finden Sie unter der Sign. TuM 213/B eine PDF-Beschreibung zur Nutzung von citavi. Und wenn Sie Quellen aus den Datenbanken wiso und/oder EBSCO nutzen, können Sie diese Metadaten direkt in citavi exportieren. Das funktioniert übrigens auch mit anderen Literaturverwaltungsprogrammen.

Infos zur Nutzung von citavi auf einem Mac können Sie hier nachlesen

Donnerstag, 7. März 2013

Nicht nur aber im Besonderen für unsere BP-Studierende interessant


Wir haben in letzter Zeit viele e-books aus dem Fachbereich Wirtschafts-psychologie des Verlags Pabst Science Publishers in unseren iOpac (Online-Katalog library online) eingepflegt und mit der Datenbank wiso verlinkt. Sie können direkt über unseren iOpac auf die e-books zugreifen, müssen nur vorher die Datenbank wiso (Link und Zugangsdaten stehen im Intranet) starten. Hier einige Beispiele:

                     
 Alternde Belegschaften      Interkulturelles Assessment Center       Reward Management

Weitere e-book-Verlinkungen u.a. zu folgenden Themen: Mentoring, Arbeitsmotivation, Talentmanagement, das „Empty-Desk-Syndrom“ und makrosoziale Unsicherheit.
___

Und nicht vergessen bei der Buchverlosung mitzumachen, hier gehts zum Buch des Monats März und der Frage!

EconBiz für Facebook


Sind Sie auf der Suche nach wirtschaftswissenschaftlicher Literatur?

Dann nutzen Sie EconBiz - jetzt auch vollständig in Facebook integriert, d.h. Sie können die EconBiz-Suche, den Volltext-Download, die Merkliste, Empfehlungsfunktion und den Auskunfts-Chat direkt in Facebook nutzen.  

Hier gehts zum kostenlosen Facebook App Zentrum

Dienstag, 5. März 2013

National Accounts at a Glance 2013

Die vierte Ausgabe der Studie „National Accounts at a Glance ist in sechs Kapitel aufgeteilt und liefert anhand von Daten zu BIP, Einkommen, Ausgaben, Produktion, Verwaltung und Staatsfinanzen umfassende und übersichtliche Informationen zur volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Der Indikatoren-Ansatz lässt länderübergreifende Vergleiche zu. Die Daten beziehen sich auf den Zeitraum 1998-2011. (Presseinfo OECD Berlin Centre)

Alle Kapitel inkl. der Tabellen und Grafiken stehen online aber auch als PDF zur Verfügung. Hier gehts zur Seite mit den Einzeldateien oder Hier alles komplett