Donnerstag, 24. Januar 2013

Neuerscheinung in der EBC Bibliothek Campus Düsseldorf

Der Autor Dr. Andreas Eiselt trug das druckfrische Buch, das ihm der Verlag gerade zugeschickt hatte, unverzüglich zur Inventarisierung in die Bibliothek. Dort freute man sich.
Dr. Andreas Eiselt ist Professor an der EBC Hochschule Campus Düsseldorf. Und dies ist die Neuerscheinung: 

.                          Schnelleinstieg Bilanzen - mit Arbeitshilfen online                                               
Das gesamte Grundwissen zum Thema Bilanzierung und E-Bilanz in einem Band. Hier finden Sie alles zu den Bilanzierungspflichten, den Aufgaben der Bilanz sowie die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung. Nutzen Sie es als Nachschlagewerk für alle Fragen im Berufsalltag oder zur Prüfungsvorbereitung im Studium und in der Weiterbildung.
Inhalte: 
Die fehlerfreie Bilanzierung von Aktiva und Passiva. 
So entsteht die Gewinn- und Verlustrechnung.
Anhänge und Lagebericht korrekt erstellen.
Schneller Zugriff auf umfassendes Bilanzierungswissen. 
Mit Arbeitshilfen online. 
 
Preis 29.95 Euro


Der Autor: Dr. Andreas Eiselt ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen an der EBC Hochschule Düsseldorf. Daneben ist er als Unternehmensberater, Autor und Dozent tätig. 


Montag, 21. Januar 2013

Prof. Dieckman und die HSH-Nordbank

Prof. Dieckmann veröffentlichte im Januar 2013 in "Wirtschaftsdienst - Zeitschrift für Wirtschaftspolitik" den folgenden Aufsatz: "Die Entwicklung der HSH Nordbank als Landesbank - einige Einschätzungen". Die HSH Nordbank ist nach dem Beginn der internationalen Finanzkrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Sind ihre Probleme symptomatisch für die Lage der Landesbanken oder hatten Auflagen der EU-Kommission im Rahmen eines Beihilfeverfahrens die Schieflage verursacht? Der Link dazu: http://www.wirtschaftsdienst.eu/archiv/jahr/2013/1/2909/hu/

Neues aus Forschung und Veröffentlichungen

"Unterstützung beim Vertrieb von Suchmaschinenmarketing", so lautet der aktuelle Aufsatz von Prof. Tiemann. Dieser ist erschienen in WISU - Januar 2013. Mithilfe statistischer Methoden der Zeitreihenanalyse wird gezeigt, wie sich durch die Analyse von Suchanfragen ein betriebswirtschaftlicher Mehrwert für Internet-Suchmaschinen und -Portale schaffen lässt.  Damit ist eine effizientere Kundenansprache möglich.

Sonntag, 20. Januar 2013

30. AVON RUNNING Berliner Frauenlauf am 04. Mai - halt Dich fit und tu Gutes

Die EBC Hochschule Campus Berlin nimmt auch dieses Jahr wieder am AVON RUNNING Berliner Frauenlauf teil. Er findet am Sonntag, den 04. Mai statt. Die EBC Hochschule startet in der Kategorie 5km-Lauf ohne Zeitmessung. AVON spendet 1€ von jedem Teilnehmerbeitrag für die Berliner Krebshilfe.

Für Anmeldungen und Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Brunner!

Und was gibt es Schöneres als im Frühling durch Berlin zu laufen...

Freitag, 18. Januar 2013

CONTROLLER Magazin, lead digital, Wochenbericht des DIW...

... und viele weitere neue Fachzeitschriften gibt es ab sofort in der Datenbank WISO (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften). Als Studierende und Dozenten der EBC Hochschule können Sie darauf kostenfrei zugreifen (Link im Intranet/ Navigationsleiste).

Hier einige Infos zu einer Auswahl der neuen Fachzeitschriften:
LEAD digital: für Digital-Professionals und Online-Marketer, blickt hinter die Kulissen der digitalen Szene und liefert Hintergrundwissen zu Themen wie Mobile, Social Media, SEM/SEO, Online-Marketing und E-Commerce.
Wochenbericht des DIW: er bietet jede Woche komprimierte Informationen zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen. 
Controller Magazin: ist die auflagenstärkste Fachzeitschrift für Controller in Deutschland. Hier lesen Controllingexperten und alle, die es werden wollen, wie sie den wachsenden Anforderungen im Controlling heute und in Zukunft gerecht werden.

Die Zugangsdaten für WISO stehen im Intranet unter EBC Abteilungen / Bibliothek oder fragen Sie in der Bibliothek an Ihrem Standort nach!

Donnerstag, 17. Januar 2013

Slam the museum - 6. Science Slam Stuttgart im Landesmuseum Württemberg


Morgen ist es wieder soweit – der Science Slam in Stuttgart geht in die nächste Runde. Zum sechsten Mal präsentieren Studenten und Nachwuchswissenschaftler aus allen Fachgebieten ihre Forschungsprojekte und dies nicht auf trockene Art und Weise, sondern lustig und amüsant mithilfe von zehnminütigen Präsentationen, die jeder versteht.
Los geht es um 20 Uhr im Landesmuseum Württemberg im Alten Schloss (Schillerplatz 6). Bei jazzigen Retrobeats und Loungatmosphäre wird dann geslamt und gelacht, bis die alten Schlossmauern wackeln.

Tickets können im Voraus beim Landesmuseum (Tel.: 0711 89535111 oder E-Mail: veranstaltungen@landesmuseum-stuttgart.de) oder über die Seite des Veranstalters reserviert werden.

Mittwoch, 16. Januar 2013

Wo finde und wie bekomme ich das Buch, das ich suche?

Natürlich schauen Sie zunächst einmal in den Bibliotheksbestand der EBC Hochschule. Benutzen Sie dafür unseren Online-Katalog (Verlinkung auch über das Intranet). http://ism.library-hosting.de/libraryonline/iopac/index.php?&lang=2
Wenn das gesuchte Buch an Ihrem Campus nicht im Bestand ist, können Sie über den GVK - Gemeinsamer Verbundkatalog schauen, ob es an einer anderen Bibliothek Ihres Studienortes verfügbar ist. Falls Sie immer noch nicht fündig geworden sind, besteht die Möglichkeit per Fernleihe über eine Bibliothek an Ihrem Studienort das gewünschte Buch zu beziehen. (Link zum GVK http://gso.gbv.de/)

Berlin: fvw und Wirtschaftswoche Jahrgang 2010 & 2011 abzugeben

Wer Interesse an den Ausgaben der fvw sowie der Wirtschaftswoche 2010/2011 hat, kann sich diese gerne in der Bibliothek am Campus Berlin abholen. Aus Platzgründen werden sie ansonsten demnächst entsorgt.

Montag, 14. Januar 2013

Neue Bücher im Dezember am Campus Berlin

Die vollständige Liste aller im Dezember neu erworbenen Bücher am Campus Berlin finden Sie wie immer im Intranet unter EBC Abteilungen / Bibliothek / Downloads / Campus Berlin / Neuerwerbungen.

Hier eine kleine Auswahl:   

 Employer Branding          Destination Branding       Tourism and Sustainability 
 DGFP e.V. (Hrsg.)             durch Public Events           Martin; Mowfort; Munt
                                         Luppold (Hrsg.)

                 
    

Freitag, 11. Januar 2013

Das Beste für die schönste Zeit des Jahres


Es ist wieder so weit. Die weltweit größte Urlaubsmesse, die CMT (Caravan, Motor, Touristik), öffnet wieder ihre Tore. Im Zeitraum vom 12.01.13-20.1.13 präsentieren über 1900 Aussteller aus aller Welt ihre Angebote rund um das (mobile) Reisen auf dem Gelände der Stuttgarter Messe am Flughafen. Die diesjährigen Partnerländer und -regionen sind Brasilen, mit seinem Bundesstaat Santa Catarina, Slowenien und Mecklenburg-Vorpommern.
Zusätzlich zu den Angeboten der Aussteller erwartet die Besucher an den Wochenenden noch Sonderausstellungen zu den Themen „Fahrrad- und Erlebnisreisen“, Golf- und Wellnessreisen“ und „Kreuzfahrt- und Schiffsreisen“. Des Weiteren wird es auch großes Rahmenprogramm u.a. mit Lesung und Filmvorführungen geben.

Informationen zu Öffnungszeiten und Tickets gibt es unter: http://www.messestuttgart.de/cms/index.php?id=130768